Aktuelles aus dem Rathaus

ÜBER:MORGEN

Projekt der KulturRegion ÜBER:MORGEN in Bad Boll

Bureau Baubotanik: A Piece about Care

Im lokalen Geflecht von Kurhaus, Evangelischer Akademie Bad Boll, der WALA Heilmittel GmbH, unserem Bad Boller Dorfladen und dem Sonnenhof wird bereits heute in unserer Gemeinde eine Kultur der Zukunft gelebt und praktiziert, die unverbindlich als eine Kultur der Fürsorge verstanden werden kann.

In diesem Kontext fügt sich die Arbeit des Bureau Baubotanik aus Stuttgart ein. „A Piece about Care“ heißt der Vorstellungsraum, den das Stuttgarter Bureau für Bad Boll entwickelt hat: Ein Theaterstück im weitesten Sinne, ein Experiment der Care-Kultur, das Mensch und Natur gleichermaßen mit einbezieht. Die Bühne für dieses performative Format ist das Thermalbad-Grundstück gegenüber des neuen Feuerwehrmagazines. Dieses wird für mindestens fünf Jahre zu einem öffentlich zugänglichen Experimentierraum erklärt.

Das Bureau hat dort eine Versuchsanlage mit 60 Winterlinden mit Unterstützung unserer Bauhofmitarbeiter angepflanzt. Ziel dieses Experiments ist es, ein Feld für zukunftsfähige Bäume anzulegen. Teil der Installation ist eine klar gekennzeichnete Freifläche, die den Bürger:innen die Möglichkeit bietet, ihren jeweiligen Zukunftsvorstellungen einen Raum zu geben. Ohne Zeitdruck. Sobald das Projekt fertiggestellt sein wird, werden Bänke und Tische zum Verweilen einladen.

Eine Audiospur soll anregen, sich mit ungewohnten Zukunftsversprechen auseinanderzusetzen. Diese sind abhängig von den Vorstellungen der jeweiligen Persönlichkeiten, die diese Installation besuchen werden. Die Installation wird einen zusätzlichen Ort im Alltagsleben der Kommune bieten. Darüber hinaus wird sie für gute „Störungen“ sorgen, indem andere - von außen eingeladene - Menschen das Wort ergreifen werden. Mit Expert:innen aus den Bereichen Forschung, Kunst und Ökonomie wird die Möglichkeit geboten, die Installation nicht nur tagtäglich zu besuchen, sondern ab und an mit interessanten und vielleicht ungewohnten Positionen konfrontiert zu werden.

Das Projekt ist in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Bad Boll und der WALA Heilmittel GmbH entstanden und wird im gemeinsamen Einvernehmen weitergeführt.

Die Arbeit des Bureau Baubotanik fokussiert sich auf die Konzeption von grünen Infrastrukturen als performative Vorstellungsräume. Baubotanik ist eine pflanzenbasierte Architektur. Ihr Design ist organisch. Jedes baubotanisch konzipierte und umgesetzte Projekt ist das Ergebnis eines fortlaufenden Prozesses, der ökologische, soziale, kulturelle, technische und politische Anforderungen miteinander verbindet.